Serien

Die Serienhelden auf Heimatkanal lachen, weinen, streiten und versöhnen sich, erleben Abenteuer, retten Menschenleben, klären Verbrechen auf und meistern ihren Alltag meist mit einem Augenzwinkern. Neben modernen Produktionen setzt der Heimatsender auch auf Formate mit Kultstatus, die häufig als Pay-TV-Premieren oder nach Jahrzehnten erstmals wieder im Fernsehen zu sehen sind. Freuen Sie sich auf Serien-Highlighs wie "Die Bergretter", "Der Bergdoktor", "Forsthaus Falkenau", Drei sind einer zuviel" oder "Weißblaue Geschichten". Aktuelle Programmierungen finden Sie unter der Rubrik "TV-Programm".

Tierarzt Dr. Engel

Er ist Schauspieler, Sänger und Ehrenindianer der Sioux (kein Witz!). Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit dem Vollblut-Bayern Wolfgang Fierek in seiner Paraderolle als "Tierarzt Dr. Engel". Ab 1. September präsentieren wir 15 Folgen der ersten Staffel jeweils donnerstags um 20:15 als Senderpremiere. Im Mittepunkt der kurzweiligen wie emotionalen Episoden steht ein Mediziner am Wendepunkt seines Lebens. Nach einer schweren Trennung sucht Tierarzt Dr. Quirin Engel in einem kleinen Örtchen im Berchtesgadener Land sein neues Glück.

Der Landarzt

Die Titelrolle der Arztserie, die im Phantasie-Städtchen Deekelsen spielt und in Kappeln in Schleswig-Holstein gedreht wird, übernahm Wayne Carpendale 2008 von Schauspieler Walter Plathe, der die Geschichten rund um Familie, Natur und das Landleben zum Dauerbrenner machte. Als Nachfolger des unvegesslichen Christian Quadflieg, mit dem einst alles begann. An der Seite von Wayne Carpendale glänzen u.a. Caroline Scholze, Gerhard Olschewski und Heinz Reincke.

Die Bergretter

Als Extremkletterer bereiste Andreas Marthaler viele Jahre die Welt und wollte mit seiner Freundin Sarah eine Kletterschule am Grand Canyon eröffnen. Doch dann kam alles anders: Stefan, sein bester Freund, starb bei einer gemeinsamen Klettertour, Sarah einige Jahre später an den Folgen eines Lawinenunglücks. So kehrte Andreas in seine Heimat Ramsau am Dachstein zurück und übernahm die Leitung der Bergrettung. Ein abenteuerlicher Job!

Mit: Martin Gruber, Stefanie von Poser, Markus Brandl, Heinz Marecek

Der Bergdoktor

Nach langem Ausland-Aufenthalt kehrt Dr. Martin Gruber in seine Heimat, das idyllische Bergdorf Ellmau, zurück. Kaum angekommen, wird ihm offenbart, dass die Tochter seiner tödlich verunglückten Schwägerin sein eigenes Kind ist. Gruber beschließt daraufhin sich in Ellmau niederzulassen. Auch in beruflicher Hinsicht hat der Bergdoktor alle Hände voll zu tun: Wehwehchen der kleineren Art gibt es im Dorf ebenso wie brenzlige Situationen, in denen besonnen reagiert und entschieden werden muss.

Mit: Hans Sigl, Siegfried Rauch, Monika Baumgartner, Heiko Ruprecht

Forsthaus Falkenau - Classics

Den wichtigsten Teil seines beruflichen Lebens nimmt der Serienklassiker "Forsthaus Falkenau" ein. Darin hat der beliebte Schauspieler Christian Wolff der Hauptfigur, Förster Martin Rombach, 18 Jahre lang Kontur und Charisma verliehen. Heimatkanal zeigt das Original mit anrührenden wie abenteuerlichen Geschichten, in denen Mensch, Tier und Natur im Mittelpunkt stehen.

Mit: Christian Wolff, Katharina Köhntopp, Michael Wolf, Nicole Schmid

Forsthaus Falkenau

Stefan Leitner beginnt seinen Dienst im "Forsthaus Falkenau". Vor Jahren waren dessen Eltern nach Kanada ausgewandert und Stefan folgte ihnen nach Abschluss des Forstwirtschaftsstudiums. Nun führt sein Lebensweg nach Küblach zurück, da er das Familienanwesen verkaufen will. Tochter Jenny begleitet ihn. Doch aus dem geplanten Kurzaufenthalt wird eine dauerhafte Rückkehr. Hardy Krüger Jr. löste 2006 nach 18 Jahren Christian Wolff als Hauptdarsteller der beliebten Familienserie ab.

Mit: Hardy Krüger Jr., Theresa Klamert, Martin Lüttge, Michael Wolf

Weissblaue Geschichten

Die "Weißblauen Geschichten" erwärmen auf unnachahmliche Weise das Herz, weil Menschen mit liebenswerten Schwächen im Mittelpunkt stehen. Und kaum jemand konnte diese so überzeugend und anrührend verkörpern wie der bayerische Volksschauspieler Gustl Bayrhammer. Seit seinem Tod im Jahr 1993 geben sich populäre Gastdarsteller ein Stelldichein, darunter Fritz Wepper und Friedrich von Thun. Jede Folge ist in mehrere Episoden unterteilt, die in sich abgeschlossen sind und eine andere Geschichte erzählen. So hat jede Erzählung ihren eigenen Charakter.

Jakob & Adele

Mit 65 Jahren, da fängt das Leben an... Diesem leicht abgewandelten Udo-Jürgens-Motto frönt das lebensfrohe, listige und überaus liebenswerte Seniorenpaar Jakob und Adele in der gleichnamigen Kultreihe, die von 1982-88 alle Altersgruppen entzückte. Heimatkanal bringt sie zurück auf den Bildschirm und bietet damit ein Wiedersehen mit den Schauspielgrößen Brigitte Horney und Carl-Heinz Schroth. Auch die feinsinnigen Dialoge zu den amüsanten Kurgeschichten stammen aus der Feder eines Meisters: Herbert Reinecker ("Derrick", "Der Kommissar").

Mit: Brigitte Horney, Carl-Heinz Schroth

Curd Jürgens erzählt

Nach über 50 Jahren wiederentdeckt, präsentiert Heimatkanal exklusiv "Curd Jürgens erzählt". Ursprünglich für das erste deutsche Privatfernsehen vorgesehen, lief diese Serie mit amüsanten Kurzfilmepisoden nur ein einziges Mal im Gründungsjahr des ZDF 1963. In jeder der 20-minütigen Episoden meldet er sich aus einem Fernsehstudio, erzählt die Exposition einer kurzen Geschichte, in die er dann mit berühmten Partnern einsteigt. Zu den prominenten Gästen zählen unter anderem Marianne Koch, Hildegard Knef, Susi Nicoletti und Hellmut Lange. Eine fernsehhistorische Perle – und eine charmante Kurzfilmreihe zugleich.

Familie Heinz Becker
Familie Heinz Becker

Familienoberhaupt Heinz Becker (Gerd Dudenhöffer) hat von allem keine Ahnung, äußert seine Meinung aber ungefragt bei jeder Gelegenheit. Mit "Batschkapp" auf dem Kopf und Bierflasche in der Hand bricht der kleinkarierte Spießbürger weltweite Zusammenhänge auf seinen saarländischen Mikrokosmos herunter und terrorisiert mit hanebüchenen Behauptungen seine einfältig-unbedarfte Frau und seinen leidgeprüften Sohn. Die feinsinnig-wortwitzigen Eskapaden der Beckers erlangten deutschlandweit Kultstatus.