Gestern Heute Morgen Do Fr Sa So Mo Di
Anfangszeit Bild Titel SIText  
21277 12. Februar 2018
05:50
Familie Heinz Becker / Der Dia-Abend

Heinz Becker - ewig besserwissender Kleinbürger - ist eine von Gerd Dudenhöffer kreierte Figur, zufällig im Saarland beheimatet, obwohl diese Spezies überall gedeihen kann, wo es liebevoll, spießig und miefig zugeht. Der ganz normale Wahnsinn des Alltäglichen macht diesem Heinz Becker, seiner Frau Hilde und seinem Sohn Stefan zu schaffen und dem Betrachter der Szene wischen „Eckstübchen“ und 'Vereinsabend', dem macht es einfach Spaß, weil man so manches wieder erkennt, wie beispielsweise in der ersten Folge den als Geburtstag getarnten, von so vielen gefürchteten Dia-Abend, zu dem die Familie Becker liebe Freunde eingeladen hat.
21278 12. Februar 2018
06:15
Familie Heinz Becker / Der neue Anzug

Heinz Becker, unser liebenswerter saarländischer Spießbürger, kauft mit seiner Frau Hilde einen neuen Anzug. Dass aus diesem alltäglichen Vorgang ein Ereignis wird, liegt in der Natur der Beckers, die unbeholfen und tapsig durch ihr kleinbürgerliches Leben stolpern - und damit die Lachmuskeln des Betrachters reizen.
21279 12. Februar 2018
06:45
Familie Heinz Becker / Das Gulasch

Wenn Heinz Becker - unser Kleinbürger aus dem Saarland - sich mit Holde, seinem Eheweib, in ein Restaurant begibt, kann das für den zuständigen Kellner zum Alptraum werden. Schließlich hat jeder so eine Vorstellung, wie ein Gulasch auszusehen und zu schmecken hat - und bei unserem Besserwisser Heinz ist die natürlich besonders ausgeprägt.
21280 12. Februar 2018
07:15
Familie Heinz Becker / Der Hauptpreis

Familie Heinz Becker - ein ganz normaler Alptraum. Wenn Beckers tapezieren, einen Schrank wegrücken oder zum Vereinsabend marschieren, dann blüht die Kleinbürgeridylle. Für den Be-trachter ein genussvolles Wieder erkennen spießbürgerlicher Schwächen aus dem nachbarlichen - oder vielleicht sogar einem Umfeld.
21281 12. Februar 2018
07:45
Familie Heinz Becker / Die Bohrmaschine

Wenn die Familie Heinz Becker zum Einkauf schreitet, kommt bei den betroffenen Verkäufern selten Freude auf. Schließlich zählt Vater Heinz zu den Kunden, die mit Beharrlichkeit und Besserwisserei jedem die Tränen in die Augen treiben. Und wenn ein Autofahrer den Heinz auch noch nach dem richtigen Weg fragt - dann ist er selber schuld.
21282 12. Februar 2018
08:10
Familie Heinz Becker / Die Urlaubsreise

'Ich wollt’, wir wären schon zurück!' - das ist Heinz Beckers tiefster Herzenswunsch bei der Urlaubsplanung. Schließlich müsste er sein Haus, das Eckstübchen und den Kleintierzüchterverein verlassen. Und außerdem: Wer weiß, was in der unheimlichen Fremde an Abenteuern lauert. Wie soll man die da draußen verstehen, wenn kein Saarländisch sprechen?
21283 12. Februar 2018
08:40
Familie Heinz Becker / Stefans Geburtstag

Wer ihn mittlerweile kennt, den Heinz Becker, der weiß: solange der Biervorrat reicht, die Hilde nicht widerspricht und Sohn Stefan seinen etwas engstirnigen Erziehungsvorstellungen nicht widerspricht, ist die Welt im kleinen Bexbach in Ordnung. Doch gerade Stefan stört die häusliche Harmonie. An seinem Geburtstag lädt er seine Eltern ein und überrascht sie mit einer neuen, kessen Freundin aus Berlin.
21284 12. Februar 2018
09:10
Familie Heinz Becker / Im Supermarkt

Heinz, Becker, unser saarländischer Spießbürger, begleitet seine Frau zum Einkaufen. Dass aus diesem alltäglichen Vorgang ein Ereignis wird, liegt in der Natur der Beckers. Und wie immer hinterlässt Heinz Becker eine Strecke von Kunden und Verkäufern, die er mit nervtötenden Kommentaren in die Verzweiflung treibt.
21285 12. Februar 2018
09:40
Familie Heinz Becker / Im Taxi

Die saarländische Kleinbürgerfamilie Heinz, Hilde und Stefan Becker ist zum Geburtstag eingeladen: eine kurze Reise, steht an. Selbstverständlich geht das nicht ohne Komplikationen ab, schließlich findet Heinz Becker in dem Taxifahrer ein willkommenes Opfer für seine Lebensweisheiten: Sei es nun die Emanzipation, der Unterschied zwischen Funk und Funktelefon oder die weitschweifige Erklärung eines Wetterhäuschens. Für den gequälten Fahrer gib es kein Entrinnen.
21286 12. Februar 2018
10:10
Familie Heinz Becker / Achtunddreißig fünf

Hilde Becker liegt mit Fieber im Bett. Für Vater Heinz und Sohn Stefan eine Katastrophe - schließlich kennt man sich mit Vierkantschlüsseln und Abflussrohren aus, aber wie brät man Leberkäse und überhaupt, wer bügelt die Hemden? Für den Zuschauer ein einziges Vergnügen: denn Heinz Becker beim Salatschleudern zu beobachten, ist schon ein Genuss.
21287 12. Februar 2018
10:40
Familie Heinz Becker / In der Bar

Wenn Heinz Becker mit zwei Stammtischbrüdern eine Bar aufsucht, dann bei den betroffenen Bardamen kaum Freude aufkommen. Schließlich treibt Heinz Becker mit seiner Besserwisserei und seinem reichlich eingeschränkten Weltbild jedem die Tränen in die Augen.
21288 12. Februar 2018
11:10
Familie Heinz Becker / Herzlich willkommen! Die Direktion

Kleinkariert - so ist er, der Familienvater Heinz Becker, ein ewig besserwissender Kleinbürger und somit reichlich nervtötend. Kein übler Kerl, so lange genug Bier im Haus, seine Hilde kocht und bügelt und Sohn Stefan der einfach gestrickten väterlichen Lebensphilosophie nicht widerspricht. Aber jetzt hat Hilde Becker in einem Preisausschreiben ein Wochenende in einem First-Class-Hotel gewonnen. Die Beckers verlassen also ihre Kleinbürgeridylle und machen sich auf in die große Welt des Luxus und der feinen Manieren. Auf dem Schlachtfeld bleiben genervt: Eine Empfangsdame, diverse Kellner, Hotelgäste und ein Zimmermädchen.
21289 12. Februar 2018
11:40
Familie Heinz Becker / Einschließlich Heinz

Heinz Becker, unser saarländischer Kleinbürger, ist im Badezimmer eingeschlossen und hofft auf Befreiung durch Ehefrau Hilde. Dass das nicht gut gehen kann, ahnt jeder, der Hilde kennt, da ihre Lebensinhalte nun einmal Kochen, Bügeln und Putzen sind. Was über diesen Horizont hinausgeht, sind für sie fremde, gefährliche Welten. Da wird Vater Heinz noch einige Zeit im Badezimmer verbringen müssen. Gelegenheit genug, über Jugend, Verantwortung, Politik und Rasenmäher zu philosophieren.
21290 12. Februar 2018
12:10
Familie Heinz Becker / Stefans Job

Hilde und Heinz Becker gönnen sich einen Kinoabend. Reichlich nervig für alle, die das Pech haben, in ihrer Nähe zu sitzen. Anschließend besuchen sie Sohn Stefan, der in einem Bistro jobbt. Für den wird der Auftritt seiner Eltern zum Alptraum. In dieser Folge erstmalig zu sehen: Herbert Laumann von der städtischen Stadt, eine ebenfalls von Gerd Dudenhöffer gespielte Komik-Figur.
21291 12. Februar 2018
12:40
Familie Heinz Becker / In der Galerie

Über Kunst kann man bekanntlich streiten - aber sicher nicht mit Heinz Becker. Sohn Stefan überredet seine Eltern zu dem Besuch in einer Galerie, in der moderne Kunst ausgestellt wird. Die Kommentare von Vater Heinz zu den ausgefallenen Exponaten treiben Kunstliebhabern die Tränen in die Augen - zum großen Vergnügen der Zuschauer.
21292 12. Februar 2018
13:10
Familie Heinz Becker / Die Busfahrt nach Lourdes

Wenn Beckers eine Reise tun, haben die Mitreisenden viel zu erzählen. Ausgerechnet nach Lourdes geht die Busreise von Heinz und Hilde Becker, wobei Heinz Becker sicher eher die wundersame Vermehrung des Bierkastens erhofft als eine Heilung von Gebrechen. Für Hilde ist die Reise mehr als ein Abenteuer. Sie verlässt nicht nur die Familienidylle Bexbach, sondern muss sich mit der französischen Sprache auseinandersetzen, die mit Saarländisch so gar nichts mehr gemeinsam hat. Als Schutz für Haus und Hof haben Heinz und Hilde Sohn Stefan zurückgelassen, der allerdings nutzt die Gunst der Stunde.
21293 12. Februar 2018
13:40
Familie Heinz Becker / Modenschau

In Bexbach ist Modenschau - und Hilde schafft es tatsächlich, Heinz zu diesem aufregenden Ereignis in die Mehrzweckhalle zu schleppen. Allerdings locken ihn eher das Bier und die Kumpels, als die mageren Mannequins. Doch zunächst gibt es in einer Diskussion mit Sohn Stefan noch einiges Grundlegendes klarzustellen: Was war im Jahre '49 von besonderer Bedeutung: Das Inkrafttreten des Grundgesetzes oder das Nichtstattfinden der Fußball-Länderspiele?
21294 12. Februar 2018
14:10
Familie Heinz Becker / Der Stromausfall

Stromausfall in Bexbach. Familie Becker steht im Dunklen. Während Hilde fast das Haus abbrennt, ringt Heinz mit den wahren Problemen des Lebens: Das Bier im Kühlschrank droht, warm zu werden.
21295 12. Februar 2018
14:40
Familie Heinz Becker / Hilde fährt in Kur

Durcheinander im Hauptbahnhof. Hilde Becker will in Kur und Heinz hat ihren Koffer aus dem Zug geworfen. Der Abschied wird zum reinsten Stress. Doch je wüster das Chaos, desto größer das Vergnügen für die Zuschauer.
21296 12. Februar 2018
15:10
Familie Heinz Becker / Der erste Preis

Diebe in Bexbach? Das jährliche Heimatfest soll steigen, aber der Hauptpreis der Tombola ist unauffindbar. Ein Fall für Heinz Becker, der gnadenlos alles und jeden verdächtigt. Und genauso gnadenlos wie Heinz durch alle Fettnäpfe watet, amüsieren sich auch seine Fans. Auch in dieser Folge ist Herbert Laumann wieder in einer kurzen, aber genussvollen Szene in Aktion zu sehen.
21297 12. Februar 2018
15:40
Familie Heinz Becker / Die Autopanne

Eben noch im Baumarkt, jetzt schon eine Autopanne. Dem herbeigerufenen Helfer steht Heinz Becker mit Rat und Tat zur Seite, woran dieser freilich schier verzweifelt. Als dann noch ein Imbisswagen, Sohn Stefan nebst Fahrschullehrer und die Polizei anhalten, erreicht der Bexbacher Alltagswahnsinn seinen Höhepunkt.
21298 12. Februar 2018
16:10
Familie Heinz Becker / Die neue Küche

Endlich ist sie da: Beckers neue Küche. Und vor Hildes Rückkehr aus der Kur soll jedes Schräubchen sitzen. Heinz, der Herr des Schlagbohrers, lässt sich letzte Schönheitskorrekturen nicht verbieten. Und wo gehobelt wird, da fallen natürlich zur Freude der Becker-Fans auch Späne.
21299 12. Februar 2018
16:40
Familie Heinz Becker / Stefan zieht aus

Stefan Becker zieht mit Freundin Charlotte in eine Wohngemeinschaft nach Berlin. Für Hilde ein mittleres Drama. Für Heinz die passende Gelegenheit, profundes Wissen über Ossis, Mauerfall und 2. Weltkrieg unters Volk zu streuen. Aber mit Mutters Ravioli-Dosen im Gepäck muss Stefans Auszug einfach klappen.
21300 12. Februar 2018
17:10
Familie Heinz Becker / Die Berlin-Reise - Teil 1

Heinz und Hilde stehen mächtig unter Qualm, denn der dicke Mitreisende in ihrem Abteil pafft eine Havanna nach der anderen. Nikotin geschwängert und schwer angesäuert harren die beiden Saarländer ihrer Ankunft in Berlin, wo Sohn Stefan mittlerweile mit Freundin Miriam in einer Wohngemeinschaft lebt. Dass eine so gewaltige Ortsveränderung der Beckers immer hart am völligen Fiasko entlangschliddert, davon kann man ausgehen.
21301 12. Februar 2018
17:40
Familie Heinz Becker / Die Berlin-Reise - Teil 2

Im Fiat 500 durch Berlin. 'Dodegeeche iss jo e Ösardinedos e Freigehege', meckert Heinz. Das Brandenburger Tor, der Fernsehturm, das rote Rathaus - Familie Becker steht davor und kriegt nichts mit. Denn Stefan, Heinz und Hilde streiten lieber über 'Stützstrümpf, Blumekohl' und freie Kunst. So geht palavernd und grantelnd der Urlaub in Berlin vorüber und Beckers fliegen nebst Stefan heim ins traute Saarland.
21302 12. Februar 2018
18:10
Familie Heinz Becker / In der Telefonzelle

Siegessicher entern Hilde, Heinz und Stefan das gelbe Häuschen. Das Familienoberhaupt will einen alten Arbeits-Kumpel sprechen. Doch wie heißt der Mann? Und wo wohnt er noch gleich? Die Suche im Telefonbuch gerät zur Farce und während die Scheiben der Zelle unter derart kolossaler Geistesarbeit beschlagen, streitet sich Heinz mit dem Fräulein vom Amt, denn das kann mit Haarfarbe und Körpergröße des gesuchten Kumpels rein gar nichts anfangen.
21303 12. Februar 2018
18:40
Familie Heinz Becker / Ein neues Auto?

Die Autoverkäufer bangen schon als die Beckers ihre Nasen an die Fensterscheibe drücken. 'Die Sorte kenn ich', meint der eine. Und just steht die Familie im Verkaufsraum und weiß nicht, was sie will. Heinz bricht mit dem Fuß durch eine Bodenplatte, Hilde verlegt ihre Handtasche und Stefan wäre vor Scham am liebsten unsichtbar. Die kleine Probefahrt im neuen '3.5.9. XL' schließlich gerät zur nächtlichen Odyssee durchs Bexbacher Unterholz und mündet für die Beckers fast im Knast.
21304 12. Februar 2018
19:10
Familie Heinz Becker / Der Hausball

Familie Becker feiert Karneval. Freunde, Nachbarn und Verwandte strömen, bunt kostümiert, zum großen Ringelpiez mit Anfassen. Hilde als kölsche Komödiantin Lotti Krekel ausstaffiert und von dieser dann tatsächlich auch gespielt, ist die Herrin der Schinkenröllchen am kalten Büfett. Die strenge Rationierung der begehrten Happen trübt die Freude der Bexbacher Jecken indes nur marginal, denn zum Narhalla-Marsch da boomt der Bier-Konsum, worunter Sitte, Anstand und Moral verdammt zu leiden haben.
21305 12. Februar 2018
19:40
Familie Heinz Becker / Der Kurschatten

Heinz Becker auf der Flucht. Die angejahrte Theatermimin Inge hat ihr Herz in finsterer Geschmacksverirrung an den Bexbacher Theken-Matador verloren. Ort der Handlung: Bad Bottach, wo Heinz mit Kumpel Herbert kurt. Eins scheint klar: Widerstand ist zwecklos, denn Inge, der allzeit präsente Kurschatten, lässt Heinz nicht aus den Klauen. Die große Flucht vor der liebestollen Dame mündet in einen denkwürdigen Theaterabend, an dem auch Herbert Laumann, Gerd Dudenhöffers zweite komische Figur, mit einem Gastauftritt brilliert.
21306 12. Februar 2018
20:15
Familie Heinz Becker / Spurlos verschwunden

Heinz Becker geht einkaufen. Unterwegs trifft er Maier Kurt, mit dem ihn viele Gemeinsamkeiten verbinden. So beschäftigt beide das Thema BSE und was man überhaupt noch essen kann. Unterdessen wird Hilde zu Hause schon ganz unruhig: Erstens steht das Mittagessen gleich auf dem Tisch und zweitens wollte Heinz Tiefkühlgemüse kaufen, das natürlich so schnell wie möglich in den Gefrierschrank muss. Bei Maiers wird ebenfalls fieberhaft das Essen vorbereitet und schnell erinnern Szenen zwischen Roswitha und Jessica Maier an Szenen aus dem Hause Becker. Wäre es nicht einfach praktisch, wenn sich Stefan für Jessica und Jessica für Stefan interessieren würde, wo 'die grad do drüwwe wohne'?
21307 12. Februar 2018
20:45
Familie Heinz Becker / Zimmer 112 A

Heinz Becker wie er leibt und lebt: Wenn seine Frau Hilde die Betten neu bezieht, darf eine Diskussion über die Lebensdauer, Länge und den praktischen Nutzen von Spannbett-Tüchern einfach nicht fehlen. Dann muss Heinz aufs Amt, um eine 'Geneemichung' einzuholen. Kaum dort angekommen, gibt es Ärger, weil die Parkrechte nicht eindeutig geklärt werden können. Und Heinz hat eben so seine Probleme mit Regeln, die er nicht selbst aufgestellt hat. Alles in allem wird der Amtsgang zur Geduldsprobe und Heinz lernt mehr Beamte kennen, als ihm lieb ist, 'weil de zuerscht mo denn finne muscht, der zustännich iss und wenn d’ne gefunn hascht, isser net do'. Da reicht ein Besuch beim Amt leider nicht aus.
21308 12. Februar 2018
21:15
Familie Heinz Becker / Bier oder Wein

Wenn die Nachbarn zum Abendessen einladen, dann werfen sich Heinz und Hilde Becker in Schale, legen sich Manschetten an und zwängen sich in elegante Kostüm. Doch als Hilde sich auch noch die Fingernägel lackieren will, geht das Heinz entschieden zu weit. - Ein bisschen Aufregung gibt es auch bei Maiers; schließlich möchte man sich als Gastgeber auch von seiner besten Seite zeigen. So wird die Getränkefrage mit den Gästen zunächst eingehend diskutiert: Bier oder Wein oder Sekt?
21309 12. Februar 2018
21:45
Familie Heinz Becker / Krach

Die Kunst des Streitens beherrscht wohl niemand besser als Heinz Becker. So schafft er es, einen Ehekrach mit Hilde anzuzetteln, bei dem es um die Schnur des 'Rollbrode' geht. Fortan hängt der Haussegen schief und da scheinen auch die pädagogischen Gespräche mit Becker junior nichts zu nützen. Ideale Voraussetzungen für Hildes Geburtstag, der vor der Tür steht. Ob nun zum Essen gegangen wird oder daheim gegessen wird, soll immer noch Vadder Heinz entscheiden, doch dem ist das egal.
21310 12. Februar 2018
22:15
Familie Heinz Becker / Hallo!

Hilde und Heinz Becker haben eingekauft. Jetzt treten sie den Heimweg an und wollen zu ihrem Auto. Dazu müssen sie aber einen Aufzug benutzen und das nächste Abenteuer ist programmiert: Der Aufzug bleibt nach wenigen Sekunden stehen. Hilde und Heinz sind irritiert. Knöpfe drücken und 'Hallo!' rufen bringt schier gar nichts. Nun heißt es: Ruhe bewahren. Als eine weibliche Lautsprecherstimme erklingt, glaubt man schon an Rettung, doch kurz darauf ist die Leitung tot.
21311 12. Februar 2018
22:45
Familie Heinz Becker / Was iss'n passiert?

Während Heinz Becker seine Scheibenwischanlage repariert, tapeziert Maier Kurt das Zimmer seiner Tochter Jessica. Und das passiert es: Ein lautes 'Gerabbele' - ein Unfall, zwei Autos fahren ineinander und keiner weiß, wie das passiert ist; bis Heinz den Unfallort betritt und mit Befragungen, Spekulationen und angeblichen Beobachtungen alles und alle durcheinander bringt. Irgendwann weiß keiner der Schaulustigen mehr, ob nun einer der Unfallbeteiligten oder einer der Polizisten zu tief ins Glas geschaut hat. Schließlich muss Heinz von einem befreundeten Polizisten in seine Schranken verwiesen werden.
21312 12. Februar 2018
23:15
Familie Heinz Becker / Auf Händen und Knien

Zwei Hinterteile, beinahe Bild füllend, klemmen im Zwischenraum zwischen Wohnzimmerschrank und Küchenwand. Heinz und Stefan Becker sind die Besitzer dieser Kehrseiten. Auf Händen und Knien versuchen sie, mit frischer Auslegware neuen Glanz in die gute Stube zu bringen. Schon am Transport der riesigen Teppichrolle ins traute Heim wären die Beiden fast gescheitert. Und man fragt sich unwillkürlich: wie haben’s die Beckers überhaupt geschafft, so alt zu werden? Aber jetzt soll munter gewerkelt werden. Nur wie’s richtig geht scheint keiner der beiden zu wissen. Also diskutiert und streitet man, und Mutter Hilde steht, das ist halt ihre Art, immer zu rechten Zeit am falschen Platz.
21313 12. Februar 2018
23:45
Familie Heinz Becker / Abgetaucht

Hildes Kopf mit himbeerfarbenen Badekappe drauf sieht aus wie ein gefärbter Blumenkohl mit Brille. Der Mut zur komischen Hässlichkeit, den Sabine Urig als Heinz Beckers moppeliges Eheweib an den Tag legt, ist kaum zu überbieten. Allenfalls Heinz hätte mehr Lacher erzielt, wenn er in dieser Folge, die nahezu ausschließlich in einem Hallenbad spielt, in Badehose vor der Kamera erschienen wäre. Das tut er aber nicht, und mehr noch: Heinz tritt optisch überhaupt nicht in Erscheinung. Dafür hört man ihn fleißig aus dem „Off“ - etwa am Beckenrand, wenn er Hilde zuruft: 'Ich muss dann mal a Bach machen gehen'.
21314 13. Februar 2018
00:15
Familie Heinz Becker / Ex und Hopp

Wenn der Vater den Sohn in seine Stammkneipe mitnimmt, dann hat’s der Sohn zum 'echten Mann' gebracht. Das zählt mehr als Führerschein, Schulabschluss und Wahlrecht. Für die beiden Kneipengänger Heinz und Stefan Becker heißt das konkret: Bier und Schnaps im 'Eckstübchen' bis zur Schmerzgrenze. Das man sich bei dieser zünftigen Initiation geistig nicht gerade auf der Überholspur befindet, gehört zum Ritual und bereitet dem Zuschauer einiges Vergnügen, besonders wenn Vater und Sohn auf dem Heimweg im Maierschen Blumenbeet wildern und lautstark die lieben Nachbarn aus ihren süßen Träumen reißen.
21315 13. Februar 2018
00:45
Familie Heinz Becker / Geisterfahrer

Als ob die Welt der Beckers nicht schon jetzt ein einziges großes Durcheinander wäre! Um ihrer ständigen Verwirrung die Krone aufzusetzen, besuchen Heinz und Hilde zusammen mit Roswitha und Kurt Maier die „Kerb“. Dass sich die vier Provinz-Helden und ihre Kinder Stefan und Jessica nicht vollkommen aus den Augen verlieren, liegt einzig an den begrenzten Dimensionen dieser bonbonfarbenen Lichterwelt. Trotzdem gibt es genügend Gelegenheiten für jeden, seine völlige Desorientierung eindrucksvoll unter Beweis zu stellen.
21316 13. Februar 2018
01:15
Familie Heinz Becker / Oben rechts die 4

Wer Heinz Becker kennt (und wer kennt ihn nicht), der weiß, der ist aus Holz, der fühlt nichts und dem tut auch wenig weh. Das gilt nicht, wenn der Zahnarzt seine Spritze zückt. Dann wird aus der deutschen Saarland-Eiche eine schlappe Primel. Hilde kennt das schon und hat Nachsicht, stützt ihren Peiniger, wenn dieser mit dicker und unerklärlicher Weise humpelnd den Dentisten verlässt. Der Zuschauer weiß nicht, wer mehr leidet: Das Ehepaar Becker in seinen Behandlungsstühlen oder das Zahnarztpersonal im Umfeld. Schon im Wartezimmer schlagen Heinz und Holde zu und gehen den übrigen Patienten mit einer Endlos-Diskussion über Lammbraten mit Schnibbelbohnen auf den Keks.
21317 13. Februar 2018
01:45
Familie Heinz Becker / Stau

Menschen, die auf einer Autobahn im Stau stehen, verfügen unversehens über Zeit, die sie gar nicht haben wollten. Entsprechend merkwürdig fallen dann die Aktivitäten aus, die diesen temporären Hohlraum füllen sollen. Familie Becker, die mit Sohn Stefan und Nachbarstochter Jessica unterwegs ist, tut in diesem Falle das, was sie am besten kann, nämlich alles zerreden und - wenn das nicht reicht - lautstark streiten.
21318 13. Februar 2018
02:15
Familie Heinz Becker / Alle Jahre wieder

Weihnachten - das Fest der Liebe und der Harmonie. Nicht bei den Beckers: Da ist der Baum schief, die Christkindfigur nicht auffindbar, Vater Heinz ist gereizt und die Frage, ob die Würstchen zum Kartoffelsalat heiß oder kalt serviert werden sollen, nicht zu klären. Mutter Hilde nervt mit ihrer Sehnsucht nach Familienfrieden, harmonischem Beisammensein und einer Christbaumspitze. Und wenn man ganz genau hinsieht, da entdeckt man vielleicht die eine oder andere Szene, die einen an den eigenen Weihnachtsstress erinnert.
21319 13. Februar 2018
02:45
Familie Heinz Becker / Der Dia-Abend

Heinz Becker - ewig besserwissender Kleinbürger - ist eine von Gerd Dudenhöffer kreierte Figur, zufällig im Saarland beheimatet, obwohl diese Spezies überall gedeihen kann, wo es liebevoll, spießig und miefig zugeht. Der ganz normale Wahnsinn des Alltäglichen macht diesem Heinz Becker, seiner Frau Hilde und seinem Sohn Stefan zu schaffen und dem Betrachter der Szene wischen „Eckstübchen“ und 'Vereinsabend', dem macht es einfach Spaß, weil man so manches wieder erkennt, wie beispielsweise in der ersten Folge den als Geburtstag getarnten, von so vielen gefürchteten Dia-Abend, zu dem die Familie Becker liebe Freunde eingeladen hat.
21320 13. Februar 2018
03:10
Familie Heinz Becker / Der neue Anzug

Heinz Becker, unser liebenswerter saarländischer Spießbürger, kauft mit seiner Frau Hilde einen neuen Anzug. Dass aus diesem alltäglichen Vorgang ein Ereignis wird, liegt in der Natur der Beckers, die unbeholfen und tapsig durch ihr kleinbürgerliches Leben stolpern - und damit die Lachmuskeln des Betrachters reizen.
21321 13. Februar 2018
03:40
Familie Heinz Becker / Das Gulasch

Wenn Heinz Becker - unser Kleinbürger aus dem Saarland - sich mit Holde, seinem Eheweib, in ein Restaurant begibt, kann das für den zuständigen Kellner zum Alptraum werden. Schließlich hat jeder so eine Vorstellung, wie ein Gulasch auszusehen und zu schmecken hat - und bei unserem Besserwisser Heinz ist die natürlich besonders ausgeprägt.
21322 13. Februar 2018
04:10
Familie Heinz Becker / Der Hauptpreis

Familie Heinz Becker - ein ganz normaler Alptraum. Wenn Beckers tapezieren, einen Schrank wegrücken oder zum Vereinsabend marschieren, dann blüht die Kleinbürgeridylle. Für den Be-trachter ein genussvolles Wieder erkennen spießbürgerlicher Schwächen aus dem nachbarlichen - oder vielleicht sogar einem Umfeld.
21323 13. Februar 2018
04:40
Familie Heinz Becker / Die Bohrmaschine

Wenn die Familie Heinz Becker zum Einkauf schreitet, kommt bei den betroffenen Verkäufern selten Freude auf. Schließlich zählt Vater Heinz zu den Kunden, die mit Beharrlichkeit und Besserwisserei jedem die Tränen in die Augen treiben. Und wenn ein Autofahrer den Heinz auch noch nach dem richtigen Weg fragt - dann ist er selber schuld.
21324 13. Februar 2018
05:05
Familie Heinz Becker / Die Urlaubsreise

'Ich wollt’, wir wären schon zurück!' - das ist Heinz Beckers tiefster Herzenswunsch bei der Urlaubsplanung. Schließlich müsste er sein Haus, das Eckstübchen und den Kleintierzüchterverein verlassen. Und außerdem: Wer weiß, was in der unheimlichen Fremde an Abenteuern lauert. Wie soll man die da draußen verstehen, wenn kein Saarländisch sprechen?
21325 13. Februar 2018
05:30
Familie Heinz Becker / Stefans Geburtstag

Wer ihn mittlerweile kennt, den Heinz Becker, der weiß: solange der Biervorrat reicht, die Hilde nicht widerspricht und Sohn Stefan seinen etwas engstirnigen Erziehungsvorstellungen nicht widerspricht, ist die Welt im kleinen Bexbach in Ordnung. Doch gerade Stefan stört die häusliche Harmonie. An seinem Geburtstag lädt er seine Eltern ein und überrascht sie mit einer neuen, kessen Freundin aus Berlin.
21777 05. März 2018
12:40
Familie Heinz Becker / Der Dia-Abend

Heinz Becker - ewig besserwissender Kleinbürger - ist eine von Gerd Dudenhöffer kreierte Figur, zufällig im Saarland beheimatet, obwohl diese Spezies überall gedeihen kann, wo es liebevoll, spießig und miefig zugeht. Der ganz normale Wahnsinn des Alltäglichen macht diesem Heinz Becker, seiner Frau Hilde und seinem Sohn Stefan zu schaffen und dem Betrachter der Szene wischen „Eckstübchen“ und 'Vereinsabend', dem macht es einfach Spaß, weil man so manches wieder erkennt, wie beispielsweise in der ersten Folge den als Geburtstag getarnten, von so vielen gefürchteten Dia-Abend, zu dem die Familie Becker liebe Freunde eingeladen hat.
21793 06. März 2018
06:00
Familie Heinz Becker / Der Dia-Abend

Heinz Becker - ewig besserwissender Kleinbürger - ist eine von Gerd Dudenhöffer kreierte Figur, zufällig im Saarland beheimatet, obwohl diese Spezies überall gedeihen kann, wo es liebevoll, spießig und miefig zugeht. Der ganz normale Wahnsinn des Alltäglichen macht diesem Heinz Becker, seiner Frau Hilde und seinem Sohn Stefan zu schaffen und dem Betrachter der Szene wischen „Eckstübchen“ und 'Vereinsabend', dem macht es einfach Spaß, weil man so manches wieder erkennt, wie beispielsweise in der ersten Folge den als Geburtstag getarnten, von so vielen gefürchteten Dia-Abend, zu dem die Familie Becker liebe Freunde eingeladen hat.
21822 07. März 2018
12:40
Familie Heinz Becker / Der neue Anzug

Heinz Becker, unser liebenswerter saarländischer Spießbürger, kauft mit seiner Frau Hilde einen neuen Anzug. Dass aus diesem alltäglichen Vorgang ein Ereignis wird, liegt in der Natur der Beckers, die unbeholfen und tapsig durch ihr kleinbürgerliches Leben stolpern - und damit die Lachmuskeln des Betrachters reizen.
21838 08. März 2018
07:10
Familie Heinz Becker / Der Dia-Abend

Heinz Becker - ewig besserwissender Kleinbürger - ist eine von Gerd Dudenhöffer kreierte Figur, zufällig im Saarland beheimatet, obwohl diese Spezies überall gedeihen kann, wo es liebevoll, spießig und miefig zugeht. Der ganz normale Wahnsinn des Alltäglichen macht diesem Heinz Becker, seiner Frau Hilde und seinem Sohn Stefan zu schaffen und dem Betrachter der Szene wischen „Eckstübchen“ und 'Vereinsabend', dem macht es einfach Spaß, weil man so manches wieder erkennt, wie beispielsweise in der ersten Folge den als Geburtstag getarnten, von so vielen gefürchteten Dia-Abend, zu dem die Familie Becker liebe Freunde eingeladen hat.
21839 08. März 2018
07:35
Familie Heinz Becker / Der neue Anzug

Heinz Becker, unser liebenswerter saarländischer Spießbürger, kauft mit seiner Frau Hilde einen neuen Anzug. Dass aus diesem alltäglichen Vorgang ein Ereignis wird, liegt in der Natur der Beckers, die unbeholfen und tapsig durch ihr kleinbürgerliches Leben stolpern - und damit die Lachmuskeln des Betrachters reizen.
21844 08. März 2018
12:35
Familie Heinz Becker / Das Gulasch

Wenn Heinz Becker - unser Kleinbürger aus dem Saarland - sich mit Holde, seinem Eheweib, in ein Restaurant begibt, kann das für den zuständigen Kellner zum Alptraum werden. Schließlich hat jeder so eine Vorstellung, wie ein Gulasch auszusehen und zu schmecken hat - und bei unserem Besserwisser Heinz ist die natürlich besonders ausgeprägt.
21924 12. März 2018
05:35
Familie Heinz Becker / Das Gulasch

Wenn Heinz Becker - unser Kleinbürger aus dem Saarland - sich mit Holde, seinem Eheweib, in ein Restaurant begibt, kann das für den zuständigen Kellner zum Alptraum werden. Schließlich hat jeder so eine Vorstellung, wie ein Gulasch auszusehen und zu schmecken hat - und bei unserem Besserwisser Heinz ist die natürlich besonders ausgeprägt.
21931 12. März 2018
12:40
Familie Heinz Becker / Der Hauptpreis

Familie Heinz Becker - ein ganz normaler Alptraum. Wenn Beckers tapezieren, einen Schrank wegrücken oder zum Vereinsabend marschieren, dann blüht die Kleinbürgeridylle. Für den Be-trachter ein genussvolles Wieder erkennen spießbürgerlicher Schwächen aus dem nachbarlichen - oder vielleicht sogar einem Umfeld.
21947 13. März 2018
05:50
Familie Heinz Becker / Der Hauptpreis

Familie Heinz Becker - ein ganz normaler Alptraum. Wenn Beckers tapezieren, einen Schrank wegrücken oder zum Vereinsabend marschieren, dann blüht die Kleinbürgeridylle. Für den Be-trachter ein genussvolles Wieder erkennen spießbürgerlicher Schwächen aus dem nachbarlichen - oder vielleicht sogar einem Umfeld.
21997 15. März 2018
12:40
Familie Heinz Becker / Die Bohrmaschine

Wenn die Familie Heinz Becker zum Einkauf schreitet, kommt bei den betroffenen Verkäufern selten Freude auf. Schließlich zählt Vater Heinz zu den Kunden, die mit Beharrlichkeit und Besserwisserei jedem die Tränen in die Augen treiben. Und wenn ein Autofahrer den Heinz auch noch nach dem richtigen Weg fragt - dann ist er selber schuld.
22014 16. März 2018
05:35
Familie Heinz Becker / Die Bohrmaschine

Wenn die Familie Heinz Becker zum Einkauf schreitet, kommt bei den betroffenen Verkäufern selten Freude auf. Schließlich zählt Vater Heinz zu den Kunden, die mit Beharrlichkeit und Besserwisserei jedem die Tränen in die Augen treiben. Und wenn ein Autofahrer den Heinz auch noch nach dem richtigen Weg fragt - dann ist er selber schuld.
22086 19. März 2018
12:45
Familie Heinz Becker / Die Urlaubsreise

'Ich wollt’, wir wären schon zurück!' - das ist Heinz Beckers tiefster Herzenswunsch bei der Urlaubsplanung. Schließlich müsste er sein Haus, das Eckstübchen und den Kleintierzüchterverein verlassen. Und außerdem: Wer weiß, was in der unheimlichen Fremde an Abenteuern lauert. Wie soll man die da draußen verstehen, wenn kein Saarländisch sprechen?
22102 20. März 2018
05:30
Familie Heinz Becker / Die Urlaubsreise

'Ich wollt’, wir wären schon zurück!' - das ist Heinz Beckers tiefster Herzenswunsch bei der Urlaubsplanung. Schließlich müsste er sein Haus, das Eckstübchen und den Kleintierzüchterverein verlassen. Und außerdem: Wer weiß, was in der unheimlichen Fremde an Abenteuern lauert. Wie soll man die da draußen verstehen, wenn kein Saarländisch sprechen?
22109 20. März 2018
12:40
Familie Heinz Becker / Stefans Geburtstag

Wer ihn mittlerweile kennt, den Heinz Becker, der weiß: solange der Biervorrat reicht, die Hilde nicht widerspricht und Sohn Stefan seinen etwas engstirnigen Erziehungsvorstellungen nicht widerspricht, ist die Welt im kleinen Bexbach in Ordnung. Doch gerade Stefan stört die häusliche Harmonie. An seinem Geburtstag lädt er seine Eltern ein und überrascht sie mit einer neuen, kessen Freundin aus Berlin.