Verschmitzter Publikumsliebling, jahrzehntelanger Ehemann der ebenso beliebten Schauspielkollegin Nadja Tiller und bis heute einer der berühmtesten Komödianten des deutschen Films. Anlässlich des 90. Geburtstags von Walter Giller erinnern wir an den unvergleichlichen Schauspieler, der 2015 verstarb, und ehren ihn mit dem Sonderprogramm Filmstar des Monats: Walter Giller. Ab 2. August ist der sympathische Darsteller immer mittwochs um 20:15 in insgesamt fünf seiner schönsten Spielfilme aus den Fünfziger- und Sechzigerjahren zu sehen.

Wir ehren Walter Giller mit fünf Filmperlen aus den Fünfziger- und Sechzigerjahren


Im Trio mit Heinz Erhardt und Hans-Joachim Kulenkampff begeistert der zweifache Familienvater zum Auftakt in der Kultkomödie Drei Mann in einem Boot. Am 9. August folgt der Heimatfilm Schwarzwaldmelodie, der durch Walter Giller und eine atemberaubende Naturkulisse besticht. Klassenkeile – Pauker werden ist nicht schwer, Schüler sein dagegen sehr (16. August) lautet der Filmtitel, der in der amüsanten Pennäler-Komödie Programm ist. Am 23. August sorgt das Melodram Was die Schwalbe sang nach Theodor Storms Novelle "Immensee" für große Gefühle, bevor Giller im Liebesfilm Sensation in San Remo (30. August) an der Seite der Revuefilmlegende Marika Rökk humorvolle Momente schafft.