Mitreißende Emotionen und eine Starriege der Extraklasse: Am 1. November präsentieren wir 24 Stunden lang einzigartige TV-Unterhaltung. Das Sonderprogramm Das große Schicksalskino startet um 6:15 und enthält 16 Heimatfilmklassiker. Mit dabei sind Schauspielgrößen wie Brigitte Horney, Zarah Leander, O. W. Fischer, Marianne Hold, Gert Fröbe, Nadja Tiller und Ruth Leuwerik. Zu den Höhepunkten der Filmklassiker aus den Fünfziger- bis Siebzigerjahren zählen unter anderem Helmut Käutners Film Bildnis einer Unbekannten (9:15), die Ludwig-Ganghofer-Verfilmung Der Klosterjäger (18:55) sowie das starbesetzte Melodram Ein Herz spielt falsch (23:10).

 

Starriege der Extraklasse | 16 Heimatfilmklassiker am Stück

 

1953 war ihr Jahr. Damals verzauberte Leinwandliebling Ruth Leuwerik mit gleich vier Produktionen die Kinobesucher. So auch mit dem Melodram Ein Herz spielt falsch, unserem Filmhighlight an Allerheiligen. Darin ist die charismatische Aktrice erstmals neben Frauenschwarm O.W. Fischer zu sehen, der bereits ein umjubelter Filmstar war. Die gebürtige Essenerin tat es ihm nach, indem sie ein modernes, selbstbewusstes und glanzvolles Frauenbild prägte. Und damit das Vorurteil über Opas angestaubtes Kino der Adenauer-Ära abräumte.